Logo kids&energie eG

Wir geben Kindern eine lebenswerte Zukunft.
Grüne Geldanlagen | Öko-Energie | Umwelt-Workshops

Passwort vergessen?

Datenschutzerklärung für Interessenten und Mitglieder der Genossenschaft

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

1.1 Datenschutz

kids&energie eG begrüßt dich auf ihrer Internetpräsenz und freut sich über dein Interesse. Vertrauen zu unseren Mitgliedern, Kundinnen und Kunden ist die Basis unseres genossenschaftlichen Arbeitens. Deshalb nehmen wir den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Selbstverständlich behandeln wir Deine personenbezogenen Daten vertraulich und halten uns strikt an die in Deutschland geltenden Regelungen sowie dieser Datenschutzerklärung.

Sollten ausgehend von unserer Internetpräsenz Informationen/Angebote Dritter z.B. durch Verweise oder Hyperlinks erreichbar sein, so gilt für diese Dritten unsere Datenschutzerklärung nicht. Wenn Du diese Website benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden könntest. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Darüber hinaus s. Ziffer 1.5 dieser Datenschutzerklärung.

kids&energie eG arbeitet bundesweit als reine Online-Genossenschaft. Die Kommunikation zwischen der Genossenschaft und ihren Mitgliedern, Kundinnen und Kunden erfolgt daher – bis auf wenige Fälle, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften der Schriftform bedürfen – ausschließlich elektronisch. Dazu legst du dir im Rahmen der Anmeldung selbst ein Benutzerprofil zu. Der Zugang zu diesem Benutzerprofil ist durch ein Passwort geschützt und für Dritte nur zugänglich, wenn du selbst dein Passwort Dritten mitgeteilt hast.

Diese im Benutzerprofil gespeicherten Daten sind zur Durchführung der beantragten Dienstleistungen technisch oder juristisch notwendig. Letzteres z.B. bei Mitgliedschaften die Steuerdaten, zu deren Erhebung wir zur Abgabe der Kapitalertragssteuer und Kirchensteuer gesetzlich verpflichtet sind.

Bei der Speicherung der Daten wird kein Nutzungsprofil erstellt bzw. gespeichert.

1.2 Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

kids&energie eG
Kolberger Str. 21
28201 Bremen
Tel: +49 (0) 421 59769615
Fax: +49 (0) 421 59769616
E-Mail: post[at]kids-energie(dot)de, datenschutz[at]kids-energie(dot)de

Ein Datenschutzbeauftragter zusätzlich zu der o.g. verantwortlichen Stelle ist aufgrund gesetzlicher Regelung nicht erforderlich.

1.3 Widerruf deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns post[at]kids-energie(dot)de, datenschutz[at]kids-energie(dot)de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

1.4 Widerspruch gegen Werbemails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht und anderen Seiten und/oder Beiträgen auf dieser Webseite veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

1.5 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten auf unserer Homepage sowie Art und Zweck von deren Verwendung

2.1 beim Besuch der Homepage/Websites – Server-Log-Dateien

Beim Aufrufen unserer Homepage www.kids-energie.de werden durch den auf deinem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Provider unserer Webseiten (1&1 Internet SE Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur in Deutschland) gesendet. Dieser erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Zur Erfüllung unserer administrativen Zwecke
  • Zur Kommunikation mit unseren Mitgliedern (s.a. Ziffer 1.1 Absatz 4 dieser Datenschutzerklärung)
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Homepage
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Homepage
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben und nachfolgend aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf deine Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Homepages Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhälst Du unter den Ziffern 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

2.2 bei Eingabe folgender Daten auf unserer Website Mitglied werden

Die Anrede wird für die Mitgliederverwaltung und zur persönlichen Ansprache des Mitglieds besonders bei fremdländischen Namen benötigt.

Die Eingabe der Anrede erfolgt ausschließlich freiwillig auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Eine Datenerfassung, -speicherung oder- verarbeitung im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DS-GVO, besonders eine auf das Geschlecht oder die Herkunft bezogene dynamische Content Generierung oder Werbung erfolgt in keinem Fall.

Du kannst die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (post[at]kids-energie[dot]de, datenschutz[at]kids-energie(dot)de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Solltest Du nicht einwilligen, klicke bitte die Option "keine an.

Die Titeleingabe ist optional und freiwillig und dient der persönlichen Ansprache. Die Eingabe des Titels erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Du kannst die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (post[at]kids-energie[dot]de, datenschutz[at]kids-energie(dot)de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Name und Anschrift werden für die Mitgliederliste der Genossenschaft benötigt (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO i.V.m. § 30 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 GenG). Zur Verarbeitung dieser Daten sind wir rechtlich verpflichtet.

Geburtsdatum und Steueridentifikationsnummer benötigen wir im Falle einer Dividendenausschüttung (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO i.V.m. § 45 Abs. 1 EStG) und um die gesetzlich vorgesehenen Abfragen zum Kirchensteuermerkmal durchführen zu können (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO i.V.m. § 51a Abs. 2c, 2e EStG). Darüber hinaus benötigen wir das Geburtsdatum zur Bestimmung der Volljährigkeit unserer Mitglieder, da sich bei Minderjährigkeit lt. unserer Satzung besondere (Vertretungs-) Rechte z.B. in der Generalversammlung ergeben. Zur Verarbeitung dieser Daten sind wir rechtlich verpflichtet.

Mitgliedsstatuts (nutzend oder investierend) benötigen wir in der Mitgliederverwaltung. Aus dem Status ergeben sich nach dem Genossenschaftsgesetz und der Satzung unterschiedliche Rechte und Pflichten (GenG § 8 Abs. 2). Zur Verarbeitung dieser Daten sind wir rechtlich verpflichtet.

Über die Emailadresse erfolgt laut Satzung die gesamte Kommunikation zwischen der Genossenschaft und ihren Mitgliedern (sofern die Schriftform nicht zwingend vorgeschrieben ist; s.a. Ziffer 1.1 Absatz 4 dieser Datenschutzerklärung). Du wirst z.B. zu Versammlungen eingeladen (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO i.V.m. § 46 Abs. 1 S. 1 GenG i.V.m. § 6 Nr. 4 GenG), darüber hinaus wirst du im Rahmen der Mitgliedschaft über für die Mitglieder notwendigen Information sowie Angebote der Genossenschaft informiert (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO i.V.m. § 1 Abs. 1 GenG i.V.m. der Satzung). Zur Verarbeitung dieser Daten sind wir rechtlich verpflichtet (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO) oder wir benötigen die Daten zur (vor-) vertraglichen Verpflichtung gegenüber dem Betroffenen.

Die Bankverbindung benötigen wir zur Leistung der Einzahlung auf den Geschäftsanteil per Lastschrift (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO i.V.m. der Beitrittserklärung) und zur Auszahlung von Gewinnen und Auseinandersetzungsguthaben (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO i.V.m. der Satzung). Die Verarbeitung dieser Daten aufgrund des berechtigten Interesse der Genossenschaft an einer unkomplizierten und rechtssicheren Erfüllung ihrer Verbindlichkeiten. Dies liegt auch im Interesse der Mitglieder.

Die Eingabe der Telefondaten ist optional und freiwillig. Die Genossenschaft hat ein berechtigtes Interesse an einer unkomplizierten, persönlichen, schnellen und rechtssicheren Erfüllung ihrer Aufgaben und einer optimalen Gestaltung der Mitgliederverwaltung (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO). Die Eingabe der Telefondaten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Du kannst die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (post[at]kids-energie[dot]de, datenschutz[at]kids-energie(dot)de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die Eintragung "Wie bist du auf uns aufmerksam geworden" ist optional und freiwillig. Die Daten dienen der Genossenschaft zur optimalen Gestaltung ihrer Verwaltung. Nach Inkenntnisnahme der Daten werden sie unverzüglich gelöscht. Somit erfolgt keine Speicherung, kein Weiterverkauf oder –gabe an Dritte, keine dynamische Content Generierung oder Werbung und keines Falls eine Datenerfassung, -speicherung oder- verarbeitung i.S. des Art. 9 Abs. 1 DS-GVO.

2.3 bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir dir unter anderem die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese sinnvoll beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Wenn Du uns per Kontaktformular gleichviel welcher Form oder per Mail Anfragen anfragst, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular/ Mail inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter, es sei denn du möchtest dieses und gibst dazu deine Einwilligung.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Du kannst die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (post[at]kids-energie[dot]de, datenschutz[at]kids-energie(dot)de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage), du uns zur Löschung aufforderst oder deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

3. Weitergabe von Daten

Deine persönlichen Daten werden grundsätzlich an Dritte nicht weitergeleitet, es sei denn du möchtest dies und erteilst dazu im Einzelfall deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). In einigen Fällen sind wir allerdings gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten an Dritte weiter zu geben oder Einsicht in personenbezogene Daten zu gewähren. Dies betrifft z. B. andere Mitglieder, den gesetzlichen Prüfungsverband oder Behörden, insbesondere das Finanzamt. Beispiele hierfür sind:

  • bei Behörden, besonders Finanzamt, ist die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung
  • bei Produkten, die wir an unsere Mitglieder vermitteln oder verkaufen (z.B. Lieferung von kids-baumgas oder oder kids-ökostrom) ist die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Dir gesetzlich erlaubt und erforderlich
  • Mitglieder und Dritte können Einsicht in die Mitgliederliste (nur Namen, Anschrift, Eintrittsdatum, Geschäftsanteile) nehmen, sofern sie ein berechtigtes Interesse vorweisen können. Der Vorstand muss aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung die Einsichtnahme billigen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO i.V.m. § 31 GenG), wird aber bei der Bewertung des berechtigten Interesses i.S. der Schutzwürdigkeit der personenbezogenen Daten sehr restriktiv vorgehen.

4. Betroffenenrechte

Du hast im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit folgende Rechte:

4.1 Auskunft, Sperrung, Aufbewahrung

Du kannst gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie ggf. über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling sowie ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Die personenbezogenen Daten werden unterschiedlich aufbewahrt: Alle steuerlich relevanten Informationen werden 10 Jahre aufbewahrt (§ 147 AO), die Daten in der Mitgliederliste werden auch nach dem Ausscheiden aus der Genossenschaft nicht gelöscht (§ 30 Abs. 2 S. 1 Nr. 3 GenG).

4.2 Berichtigung

Du kannst gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten verlangen.

4.3 Löschung

Du kannst gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

4.4 Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.

4.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du kannst gemäß Art. 20 DS-GVO deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

4.6 Widerruf Deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Du kannst gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

4.7 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtbehörde

Du kannst Dich gemäß Art. 77 DS-GVO im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist i.d.R. der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat, also Bremen. Du kannst Dich aber auch an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

5. Newsletter

Hinweis: Zur Kommunikation zwischen der Genossenschaft und ihren Mitgliedern s. Ziffer 2.2 "Emailadresse" dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Du den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von Dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, z.B. über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Um unseren Newsletter für dich interessant zu gestalten, erfassen wir statistisch, welche Links die Nutzer in dem Newsletter geklickt haben. Mit der Anmeldung erklärst du dich mit dieser statistischen Erfassung einverstanden (Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO).

6. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die dein Browser automatisch erstellt und die auf deinem Endgerät (Desktop-Computer, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn du unsere Seite besuchst.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von deiner Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für dich nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass du einzelne Seiten unserer Homepage bereits besucht hast. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf deinem Endgerät gespeichert werden. Besuchst Du unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Du bereits bei uns warst und welche Eingaben und Einstellungen Du getätigt hast, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Homepage statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für dich auszuwerten (siehe Ziff. 7). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass du bereits bei uns warest. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Cookies richten auf deinem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware und lassen keine persönliche Identifikation deiner Person zu.

Die "Session-Cookies" werden nach dem Besuch unserer Website automatisch gelöscht. Andere Cookies kannst du jederzeit aktiv löschen. Werden diese Cookies nicht aktiv gelöscht, erfolgt die Löschung automatisch nach einer gewissen Zeit, spätestens nach 12 Monaten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Deinen Browser kannst du auch so konfigurieren, dass du vor dem Setzen eines Cookies gefragt wirst, ob du dies erlauben möchtest.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die in diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. So sind Cookies z.B. unabdingbar für das Login in dein Benutzerprofil.

Für den Fall, dass du keine Cookies akzeptierst, kann die Funktion der Website deutlich eingeschränkt sein bzw. das Login funktioniert nicht. Du kannst Cookies auch ganz einfach aus deinem Browser löschen. Wie dies alles funktioniert, kannst du der Anleitung deines Browsers oder der Website www.meine-cookies.org entnehmen.

7. Tools und Plugins

7.1. Analysetool Matomo (vormals "Piwik")

Diese Website benutzt Matomo auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Mit Matomo wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir Matomo ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für dich auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Matomo ist eine eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Internetpräsenz werden auf dem Server unseres Providers 1&1 Internet SE Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. kids&energie eG kann dich somit als Besucher der Internetpräsenz nicht identifizieren. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

Der Vorteil von Matomo liegt darin, dass im Gegensatz zu anderen Analysetools die Daten nur auf einem deutschen Server gespeichert werden und unserer vollständigen Kontrolle unterliegen. Deine Daten verbleiben alle bei uns. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbe- oder anderen Zwecken erfolgt in keinem Fall (Ausnahmen s. Ziffer 3 dieser Datenschutzverordnung).

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus Matomo zu entnehmen.

7.2 Social Plugins von Facebook und Twitter

Kommunikation und Interaktion mit unseren Kunden ist uns wichtig. Wir verwenden deshalb das Social Plugin des sozialen Netzwerkes facebook.com (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Das Plugin ist am Facebook-Logo erkennbar. Aus dem gleichen Grund verwenden wir das Social Plugin des sozialen Netzwerkes twitter.com (Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA), erkennbar an dem Twitter-Logo.

Dein Besuch unserer Internetpräsenz ist und bleibt anonym. Es sei denn, du hast dich zeitgleich in deinen Facebook- oder Twitteraccount eingeloggt und das entsprechende Plugin aktiviert (Like-Button bzw. Twittern-Button).

Informationen über Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, sowie deine Rechte und Einstellmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre kannst du der Datenrichtlinie von Facebook bzw. der Datenschutzrichtlinie von Twitter entnehmen.

7.3 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt dein Browser die benötigten Web Fonts in deinen Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn dein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest du hier und in der Datenschutzerklärung von Google.

8. Aktualität und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Eine Aktualisierung kann aufgrund der Änderung von gesetzlichen Bestimmungen oder auch innerhalb des gesetzlichen Rahmens notwendig werden, z.B. durch neue Angebote auf unserer Internetpräsenz. Es gilt immer die zum Zeitpunkt des Besuchs auf unserer Webseite abrufbare Fassung.

Datenschutzerklärung nach Art. 13-14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Belieferung unserer Kunden mit Energieprodukten inkl. energienahen Leistungen und sonstigen Services

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist die

kids&energie eG
Kolberger Str. 21
28201 Bremen
Tel: +49 (0) 421 59769615
Fax: +49 (0) 421 59769616
E-Mail: datenschutz[at]kids-energie(dot)de

2. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Datenverarbeitung zum Zweck der Vertragsanbahnung und -abwicklung (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO)

Die Verarbeitung der Daten ist für die Vertragsanbahnung, -durchführung und Abrechnung deines Vertrages erforderlich. Grundlage der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Energieliefervertrages im Rahmen von Sonderkundenverträgen ist die Verarbeitung von Wahrscheinlichkeitswerten für das zukünftige Zahlungsverhalten (sog. Bonitäts-Scoring). In die Berechnung der Wahrscheinlichkeitswerte fließen unter anderem die Anschriftendaten des Kunden ein.

2.2 Datenverarbeitung aufgrund deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)

Soweit wir von dir eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, z.B. zur Weitergabe von Daten an unsere Lieferanten, eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Du uns vor der Geltung der DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt hast. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

2.3 Datenverarbeitung aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO)

Wir verarbeiten deine Daten in zulässiger Weise zur Wahrung berechtigter Interessen von uns, unseren Vertragspartnern und Dritten. Das umfasst die Nutzung deiner personenbezogenen Daten auch,

  • um dir Produktinformationen über Energieprodukte (z.B. Energieerzeugung, -belieferung, Energieeffizienz, Elektromobilität) und sonstige energienahe Leistungen und Services zukommen zu lassen,
  • Maßnahmen zur Verbesserung und Entwicklung von Services und Produkten durchzuführen, um dir eine kundenindividuelle Ansprache mit maßgeschneiderten Angeboten und Produkten anbieten zu können,
  • Markt- und Meinungsforschung durchzuführen bzw. von Markt- und Meinungsforschungsinstituten durchführen zu lassen. Dadurch verschaffen wir uns einen Überblick über Transparenz und Qualität unserer Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation und können diese im Sinne unserer Kunden ausrichten bzw. gestalten,
  • in Konsultation und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. CRIF Bürgel) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Zahlungsausfallrisiken zu treten, insbesondere bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 31 BDSG,
  • rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
  • Straftaten aufzuklären oder zu verhindern,
  • Adressermittlungen durchzuführen (z.B. bei Umzügen),
  • deine Daten anonymisiert zu Analysezwecken zu verwenden,
  • sollten wir deine personenbezogenen Daten für einen zuvor nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir dich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

2.4. Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1e DS-GVO)

Als Unternehmen unterliegen wir diversen gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Messstellenbetriebsgesetz, Steuergesetze, Handelsgesetzbuch), die eine Verarbeitung deiner Daten zur Gesetzeserfüllung sowie zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, erforderlich machen.

3. (Kategorien von) Empfängern/ Weitergabe personenbezogener Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Deine Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen (siehe 2. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten). Das gilt auch für von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Empfänger personenbezogener Daten können z.B. sein: Druckdienstleister, Callcenter, Analysespezialisten, Auskunfteien, Messstellen- und Netzbetreiber. Wir arbeiten auch mit Dienstleistern zusammen, die nicht im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung für uns tätig werden, z.B. ausgewählte Fachbetriebe und Handwerker, Versand- und Inkassodienstleister oder Versicherungsagenturen. Die Weitergabe der Daten ist zur effizienten Erfüllung unseres Vertrages mit Dir bzw. zur Erfüllung unserer Vertragspflichten erforderlich.

4. Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke (siehe 2. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten). Deine Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Du oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Deine personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Dir beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Das bedeutet, dass wir spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, in der Regel sind das 10 Jahre nach Vertragsende, Deine personenbezogenen Daten löschen.

5. Betroffenenrechte/ deine Rechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz kannst Du Dich gerne an unsere Genossenschaft wenden:

kids&energie eG
Kolberger Str. 21
28201 Bremen
Tel: +49 (0) 421 59769615
Fax: +49 (0) 421 59769616
E-Mail: datenschutz[at]kids-energie(dot)de

Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Das umfasst u.a. folgende Kategorien personenbezogener Daten: Stammdaten (z.B. Name, Vorname, Anschrift), Vertragsdaten (z.B. Kundennummer), Abrechnungsdaten und Bankdaten, Telekommunikationsdaten, Grundstücksdaten und vergleichbare Daten. Das umfasst das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 35 DS-GVO. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, dich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

5.1 Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (siehe 2.3 Datenverarbeitung aus berechtigtem Interesse) oder im öffentlichen Interesse (siehe 2.4 Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) vornehmen, hast Du aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

5.2 Widerrufsrecht bei einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden (siehe 2.2 Datenverarbeitung aufgrund deiner Einwilligung).

6. Bereitstellung personenbezogener Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung musst Du diejenigen personenbezogenen Daten (siehe Kategorien personenbezogener Daten) bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichtenerforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten können wir den Vertrag nicht abschließen.

7. Automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Begründung und Durchführung dieses Vertrages findet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt. Die kids&energie eG lässt sich über ihren Lieferanten von der CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, die in ihrer Datenbank zur Person des Kunden gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, als Grundlage für eine Entscheidung zum Vertragsabschluss zur Verfügung stellen.

8. Datenquellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen z.B. aus Schuldnerverzeichnissen, Grundbüchern, Handels- und Vereinsregistern, der Presse und dem Internet zulässigerweise gewinnen dürfen. Außerdem nutzen wir personenbezogene Daten, die wir zulässigerweise von Unternehmen innerhalb unseres Konzerns oder von Dritten, z.B. Auskunfteien, erhalten.

9. Änderungsklausel

Da unsere Datenverarbeitung Änderungen unterliegt, werden wir auch unsere Datenschutzinformationen von Zeit zu Zeit anpassen. Wir werden Dich über Änderungen rechtzeitig informieren.
Stand: 25.05.2018